project-image

The Unknown

Daniel Stoerbrauck

Das kurze 3D-Exploration-Game THE UNKNOWN handelt vom Entdecken und Verstehen des Unbekannten, um seinen Weg zurück ins Bekannte zu finden. Der Protagonist des Spiels begibt sich dabei auf die Spuren von Max, der in eine unbekannte Umgebung aufgebrochen ist, um reich zu werden. In dieser Höhle entdeckt die Hauptfigur mysteriöse Gegenstände vergangener Zivilisationen und übernatürliche Phänomene, während er mithilfe von Maxs Forschungen versucht, nach Hause zurückzukehren.

Daniel Stoerbrauck

Ich bin ein Zeichner, der sich sein Hobby von Videospielen zum Beruf machen möchte. Dabei finde ich es persönlich sehr interessant, wie ein Spiel sich visuell in vielen möglichen Formen auszeichnen kann.

Where do you see yourself in 20 years?

Ich hoffe, mich als Art Director in einer Spielefirma etabliert zu haben.

What is a good design for you?

Für mich richtet sich gutes Design auf seine Zielgruppe und hat einen deutbaren Zweck.

What was the most challenging experience during your studies?

Während meines Studiums hat sich das Finden eines Praktikums als Herausforderung herausgestellt.

Who or what inspires you?

Mich inspirieren Illustrationen und Spiele anderer, von denen ich lerne, was ich noch alles erreichen könnte.

How do you approach a new project?

Ich versuche mir ein Bild vom Projekt zu machen und visualisiere Ideen mit Teammitgliedern in den ersten Treffen.

What advice would you give to students who just started studying in your programme?

Nehmt euch die Zeit, auch außerhalb des Studiums, für euch selbst zu lernen.

Have you changed during your studies? How?

Ich mache mir viel mehr Gedanken über Arbeitsprozesse. Teamarbeit, Feedback und Kritik halfen mir dabei.

Why did you choose to study in your programme?

Mir sind Spiele schon früh ans Herz gewachsen und ich wollte mein Hobby zum Beruf machen.

What are you not going to miss in your studies?

Crunch Times.

How are you going to celebrate your graduation?

Ich besuche meine Familie und dann feiern wir zusammen.

Comments

Kevin Lausen