project-image

Credulus

Kevin Lausen

Ein bedrohlicher Schatten huscht am Fenster vorbei. Die bedrückende Ruhe wird von einem unerwarteten Geräusch durchbrochen. Die Spannung steigt. Plötzlich erscheint die dunkle Silhouette vor ihrem weiblichen Opfer. Ein markerschütternder Schrei zerreißt die Stille der Nacht. Kevin Lausen greift in seinem Kurzfilm die bekanntesten Klischees des Horror-Genres auf, um die anhaltende Reproduktion dieser Stereotypen zu kritisieren und die Zuschauer:innen für die Beziehung zwischen ihrem Sehverhalten und der resultierenden Erwartungshaltung zu sensibilisieren.

Kevin Lausen

Ich bin ein kreativer Freigeist, der sich gerne neuen Herausforderungen stellt. Dabei erzähle ich am liebsten interessante Geschichten durch das Objektiv meiner Kamera.

Where do you see yourself in 20 years?

In meiner eigenen Produktionsfirma.

What is a good design for you?

Form follows function.

What was the most challenging experience during your studies?

Mein Bachelorabschlussfilm CREDULUS.

Who or what inspires you?

Roger Deakins und Sir Ridley Scott.

How do you approach a new project?

Planung ist das A und O.

What advice would you give to students who just started studying in your programme?

Macht das Beste aus eurer Zeit!

Have you changed during your studies? How?

Ich bin zielorientierter geworden.

Why did you choose to study in your programme?

Ich wollte mich in meinem kreativen Denkprozess weiter entwickeln.

What are you not going to miss in your studies?

Die Zeit und den Raum für eigene freie Projekte.

How are you going to celebrate your graduation?

Mit der Planung des nächsten Projekts.

Comments

Phuong Hoang