Der Gesang der Flusskrebse

Yanik Niffeler

Zwei Wochen isoliert von der Aussenwelt. Ein Leben reduziert auf das Minimum. Inspiriert durch die Einsamkeit beschritt ich neue Wege, welche mich zu diesem Werk führten. Ein Werk voller Stille, innerer Ruhe und düsteren Gedanken.

Yanik Niffeler

Geboren in Bern, wohnhaft in Hamburg.
Selbständiger Tätowierer, der mit seiner Arbeit die Welt entdecken und Leute erreichen will.

Where do you see yourself in 20 years?

Immer noch selbständig, voller Leidenschaft und Liebe für meine Kreationen. Umgeben von inspirierenden Menschen, welche mir neue Wege aufzeigen.

What is a good design for you?

Eine gute Balance zwischen Details und dem Mut Aspekte auf das Minimum zu reduzieren.

What was the most challenging experience during your studies?

Der Versuch vertraute Wege zu verlassen.

Who or what inspires you?

Leute mit Leidenschaft.

How do you approach a new project?

Ich versuche eine Balance zu finden zwischen gezielter Studie und de Freiheit einfach loszulegen.

What advice would you give to students who just started studying in your programme?

Versuche die gesamte Bandbreite der Kursangebote auszunutzen. Im Unbekannten findest du viel Inspiration und Motivation.

Why did you choose to study in your programme?

Ich wollte mich inspirieren lassen von anderen Kunstinteressierten und neue Facetten der Kunstwelt entdecken. Dieses Programm schien mir der beste Weg um dies zu erreichen.

How are you going to celebrate your graduation?

Mezcal trinkend in Oaxaca, Mexiko.

Say hi!

1 comments in total

Jacqueline Ludwig 2021-07-17 10:58:28

wow looks amazing! Such an impressive work!!!

Isabel von der Ahe