project image

C O R E

Šima Kastelc

Die Ausarbeitung ihrer Thesis brachte Šima Kastelc zu folgender Fragestellung: Was wäre, wenn die Kommunikation von Ästhetik auf eine Art und Weise dargestellt werden könnte, die alle Kulturen umfasst und für alle verständlich wäre? Wie würde diese Gesellschaft Ästhetik kommunizieren? Die Antwort auf diese Frage ist: Emotion. Emotion kann als Art von Kommunikation dienen, die für alle Kulturen untereinander verständlich ist. Das Design stellt ein Ausstellungsstück dar, welches im Raum funktioniert und einen Diskurs anregen soll. Der Name der Skulptur ist CORE als Anspielung darauf, dass Emotion der Kern ist, der die Menschen vorantreibt. Sie ist der Grund, warum Menschen nach Ästhetik streben und diese auch wahrnehmen. Die Skulptur zeigt das größte und niemals wechselnde Zeichen der Emotionen – das menschliche Gesicht. Wir lachen und weinen in allen Kulturen, Sprachen und Zeiten gleich.

×

Šima Kastelc

22 // Komunikationsdesign // Kroatien – Deutschland

Where do you see yourself in 20 years?

In einer (oder meiner) Designfirma, glücklich mit meiner Arbeit. In meiner Freizeit arbeite ich im meinem Atelier.

What is a good design for you?

Bei Funktion ist gutes Design unsichtbares Design. Gutes Design ist im gestalterischem Sinne für alle verständlich.

What was the most challenging experience during your studies?

Selbstbewusst meine Projekte zu präsentieren.

Who or what inspires you?

Immer, wenn ich ein gutes Design sehe (egal in welcher Form), mein Projekt fertig ist und ich das Endprodukt betrachte, Brainstorming oder Ideen mit anderen austausche, Musik höre oder auch einfach ein anregendes Gespräch führe – fühle ich mich inspiriert.

How do you approach a new project?

Ich versuche immer einen Bezug zum Projekt Thema zu finden und das Thema gut zu erforschen. Ich erstelle einen Zeitplan, der genügend Freizeit und Alltagsleben im Betracht zieht. Dieser ändert sich doch immer auf Grund von spontanen Inspirations- und Motivationsflüssen.

What advice would you give to students who just started studying in your programme?

Traue dich mehr – du hast nichts zu verlieren.

Have you changed during your studies? How?

Sehr. Ich bin eigenständiger als Person geworden und viel selbstbewusster im meinem Fachgebiet.

Why did you choose to study in your programme?

Die Vielfalt, die Kommunikationsdesign bringt. Mehrere Arten von Gestaltung kommen zusammen: Editorial Design, Discursive Design, Information Design, Gestaltung für soziale Medien, Packaging Design, Speculative Design, Typografie, Digital Design, Werbung, Spatial Design und viele andere.

What are you not going to miss in your studies?

Den Online-Unterricht.

How are you going to celebrate your graduation?

Ich feiere zu Hause im Kreis der Familie.

Say hi!

2 comments in total

Hena 2021-02-13 02:25:33

This is the best thing ive ever seen in my life <3

Nicole 2021-02-12 19:10:24

This is by far the most interesting thing I have seen. When you look closely you can see it is made with knowledge about the topic of reasarch and handy skills. I am very proud that this person is now academically recognized. Good job!

Nikola Hillejan