project image

Oma's Kichendësch

Nancy Klauner

1 Person, 8 Fotoalben und unzählige Erinnerungen. Nancy Klauner wuchs als Kind unter der Woche bei ihrer „Boma“ auf und war am Wochenende daheim bei ihren Eltern. Daraus entstand eine enge Bindung, die auch noch 20 Jahre später eine große Bedeutung besitzt: von 1997 bis 2018. Was ihr aus der Zeit bleibt, sind Erinnerungen: an ihre Oma, deren Kochkünste und persönlichen Gegenstände. Die Fotoserie OMA'S KICHENDËSCH, fotografiert mit den Haushaltsgegenständen der verstorbenen Oma, bringt ihre Lebensweise und ihre Kochkünste in einem Bild zusammen. Dargestellt werden die verschiedenen kulinarischen Erinnerungen, welche der Fotografin erhalten geblieben sind und die sie wieder zum Leben erwecken will.
 Der KICHENDËSCH (dt.: Küchentisch) verweist dabei auf die luxemburgischen Wurzeln der Fotografin ebenso wie auf den Ort der familiären Gemeinschaft und Zugehörigkeit.

×

Nancy Klauner

What was the most challenging experience during your studies?

Aus mir selbst herauskommen, mein Selbstbewusstsein zu stärken, um so meine Arbeiten nicht sofort kleinzureden und zu glauben, sie wären nicht gut genug.

How do you approach a new project?

Meistens beginne ich ein neues Projekt mit einem kleinen Brainstorming oder ich lasse mich durch die Bilderflut von Instagram oder Pinterest inspirieren, bevor ich mit meinem eigentlichen Projekt beginne.

Have you changed during your studies? How?

Ich bin selbstbewusster geworden und stehe mehr hinter meinen Arbeiten als vorher und lasse mich nicht sofort entmutigen.

How are you going to celebrate your graduation?

Im engen Familienkreis.

Say hi!

David Kern