project image

Charakterisierung durch Objekte

Justin Sachs

Jedes Objekt erzählt eine Geschichte. 
Inspiriert von Table-Top-Rollenspielen erforscht Justin Sachs das Konzept der Charakterisierung durch Objekte. Eine Reihe von Kisten mit unterschiedlichen Inhalten stellt die Besitztümer eines fiktionalen Charakters dar und liefert Hinweise auf die Tätigkeiten und Charakterzüge der verschiedenen Figuren. Was genau diese Charaktere ausmacht, bleibt jedoch für die Interpretationen der Betrachter:innen offen.

×

Justin Sachs

Ich habe schon immer verschiedene Formen des Schaffens erforscht und diese verbunden. Handwerk mit Illustration zu verbinden, ist eine Arbeitsweise, die mich schon lange fasziniert. Das Gefühl, welches ich in dem Moment spüre, in dem ich etwas halte, das ich mit meinen eigenen Händen gebaut habe, ist das Gefühl für welches ich arbeite. Mein persönliches Ziel ist es, so viele Formen des kreativen Schaffens zu erlernen wie möglich, um die Möglichkeiten der Projekte, die ich umsetzen kann, stetig zu erweitern.

Where do you see yourself in 20 years?

Ich sehe mich in einer großen Werkstatt mit vielen verschiedenen Werkzeugen, Materialien und Projekten, die ich verfolgen kann.

What was the most challenging experience during your studies?

Das Schreiben von wissenschaftlichen Texten.

Who or what inspires you?

Mich inspirieren oft Dinge, die aus anderen Disziplinen kommen. Musik, Geschichten und Kostümdesign sind Quellen meiner Inspiration. Im Allgemeinem finde ich fast jede Person inspirierend, die ihr Feld mit Motivation verfolgt.

How do you approach a new project?

Meine Herangehensweise unterscheidet sich von Projekt zu Projekt, aber fast immer versuche ich herauszufinden, welches Gefühl ich hervorrufen möchte. Die genauen Designelemente lasse ich meist offen, bis ich das Gefühl festgelegt habe.

What advice would you give to students who just started studying in your programme?

Erforscht viele verschiedene Arten des Schaffens. Je mehr, desto besser. Jede dieser Erfahrungen wird euch einen neuen Blickwinkel für eure Arbeit ermöglichen.

Say hi!

1 comments in total

Franziska Frahm 2021-02-12 19:53:42

Hallo Justin, ich bin ziemlich begeistert von deinen Lederarbeiten, wie ich dir ja schon oft mitgeteilt habe - und vor allem sehe ich MICH in jeder dieser Boxen (ich bin Charakter Nr. 1, 2, und 3, auch wenn das nicht geht...Fantasie macht's möglich!) und liebe die äußere Gestaltung sowie die Objekte, die sich darin befinden. ;D Wirklich ein tolles und auch mutiges Projekt, in dem Sinne, dass du dich von reiner Illustration entfernt hast und einfach deinen Weg gegangen bist (mit dem, was dich zur Zeit am Meisten begeistert und was ebenso kreativ ist.) Handarbeit ist immer etwas Bewundernswertes und ich hoffe wirklich, du machst auf dieser Schiene weiter. Du hast wirklich Talent und die Hingabe sowieso. Ich kaufe dann Dinge aus deinem kleinen Online-Shop und du aus meinem. Deal? :D #supportsmallbusinesses - xx Franzi

Annika Urbanski