project image

Anthropozän sehen

Bryan Ravenborg

Die Debatte um die verschiedenen Formen der Energiegewinnung in Bezug auf ökonomische und ökologische Interessen ist allgegenwärtig. Diskutiert werden sowohl der Klimawandel, CO2-Emissionen, Atomenergie, die Gewinnung von Wind-, Sonnen- und Wasserenergie als auch der Ausstieg aus der Braunkohle. Entlang der potenziellen Epoche des Anthropozäns knüpft Bryan Ravenborgs fotografische Serie ANTHROPOZÄN SEHEN unmittelbar an diese Diskurse an und fragt nach der Veränderung von Landschaften durch den Menschen. Mit dem Rückgriff auf seine Wurzeln in Nordrhein-Westfalen dokumentiert er dabei menschliche Eingriffe in die Natur innerhalb der industriellen Kernregion Deutschlands.

×

Say hi!

Bianca Melissa Rühr Levy