project image

Sexuelle Belästigung in den sozialen Netzwerken

Anjuscha Küchler

Die sozialen Netzwerke sind heutzutage ein großer Bestandteil der Menschheit und vor allem der jungen Generation geworden. Mit dem rasanten Fortschritt der Technologie wachsen auch die Möglichkeiten von sexueller Belästigung. Andererseits öffnen sich auch neue Türen für Jugendliche, ihre Sexualität zu erkunden. Da die Methoden der Sexualerziehung in den Schulen oftmals veraltet sind und viele Jugendliche unangenehme Aufklärungsgespräche vermeiden wollen, suchen sie sich Informationen aus dem Internet oder greifen auf pornografische Inhalte zurück, wobei diese oftmals unzureichend sind und ein falsches Bild von Sex und dem Umgang mit einer Frau vermitteln können. NOOKY bietet Jugendlichen eine Plattform, auf der sie spielerisch und emphatisch ihre Sexualität erkunden können und auf die Folgen von sexueller Belästigung aufmerksam gemacht werden. Die Social-Media-Kampagne soll darüber hinaus zur Aufklärung dienen und einen behutsameren Umgang in den sozialen Netzwerken generieren.

×

Anjuscha Küchler

What was the most challenging experience during your studies?

Mich nicht mit anderen zu vergleichen, sondern mich selbst und meinen kreativen Weg zu finden.

Who or what inspires you?

Mich inspiriert die Natur, denn sie erschafft so viele unglaubliche Dinge, die wir als Mensch für normal erachten. Es gibt so viele schöne Dinge. Selbst wenn nur Licht auf eine Wasseroberfläche fällt und dann dieses leichte Glitzern entsteht, ist es dennoch wunderschön und inspirierend. Ebenso wie Geschichten von Menschen, die etwas Besonderes erlebt haben oder einfach besonders sind auf ihre Art und Weise.

Have you changed during your studies? How?

Ich würde sagen, dass ich mich definitiv verändert habe oder eher weiterentwickelt. Ich habe gelernt, noch selbstständiger zu sein und auch auf mich zu vertrauen.

Why did you choose to study in your programme?

Ich war schon immer kreativ und wollte etwas bewirken und durch das Studium kann ich mich in vielen Bereichen kreativ ausleben.

How are you going to celebrate your graduation?

Durch Corona wird es ,denke ich, für uns alles sehr schwer werden unseren Abschluss gebürtig zu feiern. Ich hoffe aber, dass wir alle durch unsere virtuelle Bachelorparty einen tollen Abschluss gemeinsam feiern können. Ich habe das Glück auch nicht ganz alleine zu wohnen, sondern kann mit meinen Mitbewohnern zusammen anstoßen und meinen Abschluss feiern.

Say hi!

3 comments in total

Shelly 2021-02-15 13:06:45

Nochmal Glückwunsch zu diesem tollen Projekt! :)

L. 🌸 2021-02-13 22:11:05

Super interessantes und auch immer wieder aktuelles Thema 🤷🏽‍♀️ Toll dargestellt, du hast dir echt viel Mühe gegeben😊

ich 2021-02-12 21:10:24

nice! verwirklich das!

Hannah Luisa Krieg