project image

UNDER MY SKIN

Olivia Hanhus

Für die meisten Menschen bedeutet Schönheit, einem bestimmten, äußeren Ideal zu entsprechen. Die Gesellschaft entwickelt sich aber stets weiter, möchte vor allem ihre individuelle Schönheit und Persönlichkeit finden – was gut ist. Menschen zu stärken, zu sich selbst zu stehen und jeden zu tolerieren, ist sogar sehr gut. 
Allerdings entstehen durch den starken Drang nach Individualität einzelne Gruppen und die Differenzen zu den anderen Gruppierungen werden immer größer. Die Gesellschaft spaltet sich und der Sinn für eine echte Gemeinschaft geht verloren. 
Warum nicht ein Produkt entwickeln, dass für ausnahmslos jede:n bestimmt ist und trotzdem Menschen mit schweren Schicksalen, ob sichtbar oder nicht, unterstützt? Die vielen verschiedenen Produkte von Dove verschwinden, nur das erste bleibt: Die Kernseife „beauty bar" wird zur „human bar" und „Dove" wird zu „Dove human“. Denn Menschlichkeit ist das, was wirklich schön macht – alles andere sollte in den Hintergrund rücken.

×
profile image

Links

Olivia Hanhus

Where do you see yourself in 20 years?

Ich bin ein Mensch, der gerne unabhängig ist und Spontaneität liebt. Allerdings erträume ich mir, mit meinem Partner und unseren zukünftigen Kindern auf Hawaii zu leben und dort an verschiedenen Projekten zu arbeiten.

What is a good design for you?

Es liegt nicht in meiner Macht zu entscheiden, ob ein Design gut oder schlecht ist. Ich mag es generell nicht, etwas radikal als gut oder schlecht zu bezeichnen, die Antwort kann auch irgendwo dazwischen liegen.

Who or what inspires you?

Ich liebe es zu kommunizieren, egal auf welchem Weg. Gerade Gespräche mit Menschen aus meinem Umfeld, aber genauso mit neuen Menschen. Das inspiriert mich sehr, denn ein Austausch und der ständige Perspektivwechsel ist wichtig, um die Kreativität immer wieder neu zu fokussieren.

How do you approach a new project?

Ideen kommen bei mir wie ein Blitz – genauso schnell können sie aber auch wieder gehen. Daher muss ich, egal wo ich bin, sofort meine Idee niederschreiben. Durch Kommunikation, Brainstorming und Research setze ich meine Idee anschließend um.

Have you changed during your studies? How?

In 3,5 Jahren habe ich mich sehr verändert. Ich habe gemerkt, dass es wichtig ist, sich nicht ständig mit Anderen zu vergleichen, denn es wird immer jemanden geben, der besser ist. Die Frage ist ohnehin, wie man „besser“ definiert. Ich lasse mich deshalb vom allgemeinen Konkurrenzdenken nicht mehr unter Druck setzen. Das bringt mir auch mehr Spaß bei der Arbeit an kreativen Projekten und macht mich glücklich.

Why did you choose to study in your programme?

Ich liebe es, mein Verständnis von Planung und Konzeption mit meiner Fähigkeit für Design zu verknüpfen. Ich würde mich deshalb immer wieder für das Studium zur Kommunikationsdesigerin entscheiden.

Say hi!

1 comments in total

Shelly 2021-02-15 13:00:26

Sehr schöne Idee! :)

Aaron Hagen