project image

Appearance Is Deceptive

Liesa Schulz

In ihrer Installation stellt Liesa Schulz drei Darstellungen anatomischer Objekte mit unterschiedlichem Abstraktionsgrad nebeneinander. Ziel der Arbeit ist es, das Spannungsfeld zwischen wissenschaftlich-korrekter Abbildung und ästhetischer Wirkung exemplarisch abzubilden. Hier stehen sich die CGI-Nachbildung einer Eizelle und der hundertfach-vergrößerte Scan einer menschlichen Iris gegenüber und laden zum Vergleich und zur Reflexion über die Darstellung von non-fiktionalen Inhalten im Zeitalter von Fake-News ein.

Say hi!

Wen Shi