project image

wie gefunden

Dana Valentin

Fotografische Auseinandersetzung mit dem as found-Prinzip. As found ist eine Entwurfshaltung und bedeutet, sich mit dem Hier & Jetzt, dem Realen & Gewöhnlichen, dem Handfesten & Wirklichen zu beschäftigen. Es ist die radikale Anerkennung der Wirklichkeit. Diese wird dabei in ihrer Gesamtheit betrachtet, inklusive vermeintlicher Makel oder Fehler – denn eben diese sind ein großer Teil unserer Realität. Es geht um die Betrachtungsperspektive und die Haltung, die zu ihnen eingenommen wird – „understanding that there is something in everything, if you only look more closely.“ Was konventionell als ungehörig, banal oder nicht der Rede wert gilt, kann auch anders gesehen werden: als passend, faszinierend oder substantiell.

Say hi!

Vera Uphues