project image

Alienation

Tessa Bozek

Das Verhältnis zwischen Mensch und Natur hat sich in der Geschichte stetig gewandelt. In vielen früheren Kulturen wurde die Einheit verehrt, woraus sich das Symbol des Garten Eden als Paradies entwickelte. Im weiteren Verlauf stellte sich der Mensch über die Natur und betrachtete sie als Mechanismus, der erklärt, verstanden und klassifiziert werden konnte – und letzlich nur noch als Ressource, die für menschliche Bedürfnisse ausgebeutet wird. Da sich die moderne westliche Zivilisation so immer mehr von der ursprünglichen Natur entfernte, stellt die Arbeit ALIENATION den Menschen als Fremdkörper dar, der in absurden Formen und Haltungen symbolisieren soll, wie der Mensch sich von der Natur distanziert, indem er versucht, sie zu regieren.

Say hi!

Lourenço Carvalho