project image

ARPHOBIA

Michelle Warsönke

ARPHOBIA ist eine Anwendung, die es Therapeut:innen ermöglicht, Menschen mit spezifischen Phobien – wie zum Beispiel einer Spinnenphobie – zu unterstützen. Dies geschieht mithilfe von digitalen 3D-Modellen, welche in Augmented–Reality-Szenen geladen werden. 
 Auf diesem Weg wird die konventionelle Therapie durch moderne Techniken erweitert, mit denen sich der Zeit- und Organisationsaufwand der Therapeut:innen erheblich minimiert. Durch ARPHOBIA müssen keine lebenden Tiere besorgt werden, um Patient:innen mit ihren Ängsten zu konfrontieren. 
Durch die Verwendung von surrealen 3D-Modellen hat der:die Therapeut:in die Möglichkeit, den:die Patient:in gezielt und auf schnelle, einfache Art und Weise bei einem individuellen Angst-Level abzuholen.

×

Michelle Warsönke

Where do you see yourself in 20 years?

Glücklich in dem, was ich tue.

What is a good design for you?

Einfachheit und Verständlichkeit.

What was the most challenging experience during your studies?

Zu merken, dass wichtige Entscheidungen nur von uns selbst getroffen werden können.

Who or what inspires you?

Designer:innen, die sich von anderen unterscheiden und eigene Wege gehen.

What advice would you give to students who just started studying in your programme?

Geht euren eigenen Weg, auch wenn andere Füße andere Wege gehen.

Have you changed during your studies? How?

Es wäre schade/schlimm, wenn nicht.

Why did you choose to study in your programme?

Es ist genau das, was zu mir passt und was ich machen möchte.

How are you going to celebrate your graduation?

Mit der Familie, guten Freunden, leckerem Essen und gutem Wein.

Say hi!

5 comments in total

Nickname 2021-02-15 12:37:44

Gratulation Michelle! Eine wirklich zeitgemäße und sehr beeindruckende Arbeit. Man kann nur erahnen, wie viel Recherche und Leidenschaft in dieses Projket geflossen ist. Ich liebe es wenn man "alte Welt" (Therapie) und "neue Welt" (Technologie) zusammenbringt. Das ist hier ausgezeichnet gelungen. Was ich allerdings für sehr sehr schade halte, respektive einer so modernen Uni unwürdig, ist, dass die Videos nicht funktionieren. Was ist da passiert? Dir Michelle wünsche ich eine tolle berufliche (und private) Zukunft!

Sabine 2021-02-15 12:37:29

Ein sehr klares, durchstrukturiertes Projekt mit einem schönen Design. Tolle Idee! Ein Glück konnte ich die Videos noch anschauen, bevor diese leider alle abgeschaltet wurden. Sehr schade aber vielleicht wird der Technik-Fehler bald wieder behoben. Würde mich für Euch Bacheloranten freuen! LG

Hanna 2021-02-13 12:18:42

Ein wahnsinnig gut strukturiertes Projekt mit einer klaren Vision. Die Idee hebt sich deutlich von den anderen ab und ist sehr gut umgesetzt worden. Das Ziel der Einfachheit und Verständlichkeit ist absolut erreicht worden. Selbst Personen ohne Background können sich in dieses Thema einfach reinfinden und an der tollen Visualisierung erfreuen. Michelle hat eine Menge Potential - ich denke, dass wir noch viel von ihr hören und sehen werden. Ich bin gespannt auf das, was kommt. Für diesen Weg wünsche ich ihr alles Gute und viel Erfolg!

m 2021-02-12 20:42:15

coole idee :)! leider gehen die videos nicht

Lynn 2021-02-12 20:04:42

Du hast ein wirklich spannendes und breit gefächertes Projekt aufgestellt. Es ist technisch sehr zukunftsorientiert und designtechnisch schön clean. Top Arbeit! Wünsche dir nur das Beste für die Zukunft!

Ana Brinnend