project image

Moderne Partei

Annika Urbanski

Eine App für die SPD ist der Kern von Annika Urbanskis Projekt. Ihr Ziel ist es dabei, die Mitglieder der Partei zu vernetzen und einen modernen Online-Auftritt anzuregen. 

 Annika Urbanski sieht das Potenzial der SPD in ihren Mitgliedern. Der Schwerpunkt der App liegt daher auf dem sogenannten Mitglieder-Treffpunkt. Hier können sich einzelne Personen miteinander verbinden, Content bereitstellen und Neues entdecken. Die Vernetzung fördert die Kreativität, ermöglicht eine themenbezogenere Arbeit und erweitert das Angebot der Partei.
 Zusätzlich bietet die App aktuelle und strukturelle Informationen sowie die typischen Arbeitsformate wie Chats und Konferenzen an. Auf diesem Weg sorgt die App auch für besseren Datenschutz und mehr Teilhabe. Annika Urbanskis eigens erstellter Content, ein Podcast, fungiert als Wegweiser für die Art von Parteiarbeit, welche die App anregen möchte. Inhaltlich fokussiert sich der Podcast auf die Motivation der zahlreichen Parteimitglieder.

×

Annika Urbanski

Seitdem ich 17 Jahre alt bin, engagiere ich mich in der SPD. Relativ früh ist mir ein großes Defizit bei der Vermarktung der Partei, ihrer eigenen Ideen und Erfolge aufgefallen. Gerade im Online-Auftritt konnte sie mit anderen Parteien nicht mithalten. Deshalb brachte ich mir kurzerhand selbst bei, Sharepics und Content zu erstellen und es bei SPD-Organisationen vor Ort zu veröffentlichen. Ich entwickelte immer mehr Ehrgeiz, besser zu werden und entschied mich dazu, Kommunikationsdesign zu studieren. Seitdem ist viel passiert. Ich arbeite neben der Uni für einen Bundestagsabgeordneten und bin für viele in der Hamburger SPD Ansprechpartnerin für Design und Social Media geworden. Grade in Wahlkämpfen konnte ich hiermit viel unterstützen. Doch auch in meinen anderen Ehrenämtern, wie z. B. bei der Freiwilligen Feuerwehr, versuche ich, mein erlerntes Wissen aus dem Studium für einen guten Zweck einzusetzen. Ich möchte mit meinen Skills politischen und gesellschaftlichen Themen eine lautere Stimme verleihen.

What is a good design for you?

Ein Design, das etwas Neues bietet, auf die Zielgruppe abgestimmt ist und Wissen vermittelt.

What was the most challenging experience during your studies?

Alle Projekte, die Arbeit, die Ehrenämter zusammenzubringen und gleichzeitig noch Freizeit zu haben.

Who or what inspires you?

Technische Neuheiten und neue Funktionen inspirieren mich, auf immer wieder neuen Wegen Informationen zu vermitteln.

How do you approach a new project?

Ich recherchiere viel, tausche mich mit anderen Designer:innen und Personen der Zielgruppe aus und überlege einfach viel während meines Alltages. Wenn ich DIE Idee habe, setzte ich mich ran und ziehe es dann durch.

What advice would you give to students who just started studying in your programme?

Genießt die Zeit, versucht alles mitzunehmen, was euch geboten wird. Die Ausstattung und das Feedback der Professor:innen sind Dinge, die ihr schneller vermissen werdet als ihr denkt.

Say hi!

Ana Brinnend