Introspektion

Leonard Behre

Mit seinem Buch INTROSPEKTION gestaltet Leonard Behre einen Selbstversuch zur Dokumentation seiner inneren, vorbewussten Sprache, basierend auf der philosophischen und neurobiologischen Auseinandersetzung mit dem Thema ‚Intuition‘. Behre definiert Intuition als maßgeblichen Bestandteil des Designprozesses und leitet daraus acht Ansätze zur Förderung und Entwicklung von Intuition im Designprozess ab. Sein hundertseitiges Buch schafft zugleich Zugang zu und eine Reflexionsebene für diese intuitive Gedankenarbeit. Jedes der fünf Kapitel ist als Netzwerk assoziativ verknüpfter Gedächtnisinhalte zu verstehen, die im Zusammenhang eine übergreifende Assoziationskette aus den Begriffen ,Identität', ,kalt', ,verzerrt', ,rauschen' und ,Wert' bilden. Das Inhaltsverzeichnis des Buches wird durch ein Poster erweitert, welches mithilfe digitaler Abstraktion der fünf intuitiven Resultate, als grafisches Abbild seiner assoziativen Gedächtnislandschaft verstanden werden kann.

Leonard Behre

What is a good design for you?

Wenn es herausfordert und Regeln bricht.

How do you approach a new project?

Mit dem Motto: Gut ist nicht gut genug.

What advice would you give to students who just started studying in your programme?

Machen! Machen! Machen!

Say hi!

1 comments in total

Jan Haux 2021-07-16 19:51:09

Hallo Leonard, altes Thema – neues Terrain. Super spannend. Gratuliere zum BA und alles Gute auf deinem Weg!

Isabel von der Ahe