Efteråret hat viele Farben

Katharina Bøggild

Der dänische Großvater sagte, der Herbst sei das Ende, bedrückend, hervorgerufen durch seine
Erlebnisse im Krieg. Und doch änderte sich daran etwas im Laufe seines Lebens.

Der Dokumentarfilm EFTERÅRET HAT VIELE FARBEN von Katharina Bøggild beschäftigt sich mit ihrer Familiengeschichte. Thematisiert wird das Leben beider Großväter, die im zweiten Weltkrieg auf verschiedenen Seiten standen, und die Auswirkungen dessen auf die nächste Generation.

Die Zuschauer:innen tauchen mit den Nachkommen in Erinnerungen ein und so entsteht anhand von Bildern, Briefen und Interviews eine Vorstellung davon, was diese beiden Männer erlebt haben.

Vor diesem Hintergrund stellt sich als entscheidende Frage, was in der nächsten Generation mit einer großen Liebe über Grenzen hinweg geschieht.

Die jetzige Situation in der Welt, in welcher der Krieg erneut so nahe gerückt ist, macht diese
Geschichte erschreckend aktuell. Liebe und Verlust werden uns in unserem Menschsein immer begleiten …

Katharina Bøggild

film & motion designerin

Who or what inspires you?

experiences, encounters, music, nature

How do you approach a new project?

writing down thoughts, letting the subconscious do its magic, have trust and confidence in the process

What advice would you give to students who just started studying in your programme?

experiment, network, enjoy, trust you will find your way

Say hi!

Kaja Doose