Wahrnehmungssituationen

Tamas Tschaidse

Unsere Wahrnehmung von Objekten wird geprägt von dem Kontext, innerhalb dessen wir diese wahrnehmen. Unterschiedliche Wahrnehmungssituationen beeinflussen und lenken die Aussage eines Objekts. Diese These ist auch auf den musealen Kontext übertragbar. Ausstellungsmacher:innen inszenieren dort gezielt, um Exponaten eine bestimmte Wahrnehmungssituation zu ermöglichen. Die Arbeit von Tamas Tschaidse widmet sich dem Thema der geleiteten Wahrnehmung und versucht, auf diese Situation aufmerksam zu machen.

Say hi!

Nina Eloise Zeisler